bilder

   
   
icon
icon
icon
icon
icon
icon
icon
icon
icon
icon
icon
icon
icon
icon
icon
icon
 

Ausflugsziele

 

 

Freizeitaktivitäten

  

efeu

Sommerrodelbahn Koglhof

Die Sommerrodelbahn bietet Spaß und ist ein rasantes Erlebnis für die gesamte Familie. Auf der Twin-Bob-Bahn, eingebettet in die Naturlandschaft des Almenlandes, erwartet Sie 1050 m Rodel vergnügen mit 8 Teilkurven und 7 Jumps. Die Doppelsitzerschlitten werden von der Stadion 200 m mit einer Schleppbahn den Berg hinaufgezogen.

TIPP: Der Motorikpark ab März 2016 je nach Witterung von DO-SO ab 11.00 Uhr für Sie geöffnet. Die Sommerrodelbahn bei Schönwetter ab den Osterwochenende 2016 in Betrieb!

efeu

Schwarzl Freizeitsee

Das Schwarzl Freizeitzentrum ist eines der größten Veranstaltungszentren Österreichs, und bietet außerdem einen 65 Hektar großen See und ein sensationelles Freizeitprogramm:

Segeln, Kletterturm, Camping, Eishalle, Surfen, Schlemmen uvm.

efeu

Sport- und Freizeitzentrum Passail

Sommertime in Passail - 38 Grad im Schatten und Sie bleiben cool.

Erleben Sie die heißeste Zeit des Jahres in unserem Sport- und Freizeitpark. Ein Badesee mit einer 56 m langen Wasserrutsche lädt zur Erfrischung ein. Das kühle Nass hat Trinkwasserqualität.

Eine Kinderspielanlage, Tennisplätze, Beachvolleyball, 56 m lange Wasserrutsche, Wassertrampolin und eine Abenteuerbucht - das ist pures Vergnügen.

 

efeu

Traktorerlebnisfahrten und Wander-Shuttle-Service

Ins Land einifoahrn...

Hans Flechl fährt mit seinen Traktoren die schönsten Plätze an, die Passagiere auf den Anhängern genießen die Landschaft bei Musik und Getränken. In den Sommermonaten werde regelmäßig Touren rund um das Apfel- und Almenland angeboten.

Für Gruppen werden individuelle Programme angeboten!

efeu

Indianer Abenteuerdorf "Sioux City"

Für die ganze Familie, - alles was sie über Indianer wissen wollen.

efeu

Steirisches Thermenland

Erholung für die Eltern & Action für die Kinder.

TIPP: Die Therme Loipersdorf ist für erholungssuchende Eltern genau das Richtige - und für die Kids gibte es eine Menge an Rutschen, Strudelbecken, eine Grotte, ein Wellenbad und vieles mehr.

 

efeu

Stubenbergsee

Hier könne Sie die Ruhe & Landschaften genießen, baden im See, Tretboot fahren, eine Schiffsrundfahrt um den See machen, Volleyball spielen, einen gemütlichen Spaziergang um den See unternehmen und vieles mehr. Der etwa 40 ha große, 7 m tiefe und 1 km breite See wurde zwischen 1968 und 1971 angelegt. Er wird durch das Wasser der Feistritz gespeißt.

TIPP: Das Ballonfahren bei der Familie Flaggl ist wirklich zu empfehlen. Beliebt ist auch das Elektro-Ausflugsschiff am Stubenbergsee das während der Badesaison von Ende Mai bis September für Gruppen gechartert werden kann. Für 60 Personen, dauert die Fahrt ca. 1 Stunde und die Kosten betragen € 2.00.

efeu

Hochseilgarten am Grazer Hilmteich

Action für die ganze Familie!!!

Fazit: Eine tolle Art, seine Freizeit zu verbringen. Das Klettern in luftigen Höhen (7 Parcours in verschiedenen Schwierigkeitsstufen)macht irrsinnigen Spaß! Nächsten Tag spürt man Muskeln, von denen man bisher nicht wusste, dass es sie gibt. Weiteres Plus: Ein sehr familienfreundliches Unternehmen.

 

 


Kulturelle Ausflugsziele

 

efeu

Stoani Haus

Das steirische Gasen ist auch durch wohl eine der beliebtesten Volksmusikgruppen Österreichs, die "Stoakogler", bekannt. Im Ortskern von Gasen, der Heimat der "Stoakogler" entstand 1999 ein Museum, das sich mit der Geschichte und dem Werdegang dieser Volksmusikgruppe, aber auch mit der gesamten Entwicklung der volkstümlichen Musikszene in Österreich beschäftigt. Anlaß zur Erichtung es Museums war das 30-Jahr Jubiläum der "Stoakogler"

 

efeu

Graz-schönster erhaltenter Altstadtkern Europas!

Die Genuss-Hauptstadt Graz birgt eine Menge an kunstschätzen und das historische Erbe wurde als so wertvoll eingestuft, dass Graz in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Die Mischung aus südlichem Flair und mitteralterlicher Atmosphäre ist einzigartig. Und vor den Toren der Stadt warten paradiesische Ausflugsziele, sportliche Herausforderungen und viele kulinarische Köstlichkeiten.

 

efeu

Kunsthaus Graz

Das Kunsthaus Graz wurde im Rahnen des Kulturhauptstadtjahres 2003 errichtet und gilt seither als neues architektonisches Wahrzeichen der Stadt Graz. Das Bauwerk, dessen Austellungsprogramm die zeitgenössische Kunst der letzen fünf Jahrzente umfasst, ist Teil des Universalmuseums Joanneum.

 

efeu

Joanneum Graz

Siehe Informationen beim Kunsthaus.

efeu

Riegersburg - die stolze Festung in der Oststeiermark

Weithin sichtbar erhebt sich die über 850 Jahre alte Riegersburg auf dem Felsen eines Vulkanberges und bietet einen herrlichen Ausblick über die prächtigen Weingärten der Südoststeiermark. Ein moderner Schrägzug befördert in nur 90 Sekunden bis zu 25 fahrgästen über 100 m Höhenmeter hinauf zur Burg.

TIPP: Besuch bei der Buschenschank "Bernhard"- der Uhudlersekt ist wirklich sehr zum empfehlen!

efeu

Skulpturenpark Unterpremstätten

Auf einem Areal von rund 7 Hektar werden im Österreichischen Skulpturenpark des Universalmuseum Joanneum in idealer Weise österreichische, aber auch internationale zeitgenössische Skulpturen zugänglich gemacht.

 

efeu

Stift Rein - Blicke ins älteste Kloster

Die Mönche des ältesten Zisterzienserklosters (gegründet 1129) der Welt - dem Stift Rein - öffnen ihre Pforten und ermöglichen Ihnen Einblicke in die Stiftskirche und der Bibliothek.

Bereichernd: das kulturelle Programm mit vielen Konzerten und Ausstellungen

efeu

Peter Roseggers Waldheimat

Peter Rosegger (eigentlich Roßegger, geboren am 31. Juli 1843 in Alpl in der Steiermark und gestorben 26. Juni 1918 in Krieglach) war ein österreichischer Schriftssteller und Poet. Die Schreibweise seines Namens "Roßegger", änderte er in Rosegger, als seine erste Veröffentlichungen erschienen, da es in seiner heimatgegend fünf Peter Roßegger gab, von denen einige nicht mit ihm verwandt waren und mit denen er nicht verwechselt werden wollte.

 

efeu

Freilichtmuseum Stübing-zig- historisch bedeutsame Bauernhäuser aus allen neun Bundesländer Österreichs wurden in einem herrlichen Tal wieder aufgebaut.

Besonders sehenswert für die ganze Familie: das Österreichische Freilichtmuseum Stübing mit rund hundert original historischen Bauernhöfen aus ganz Österreich. Lernen Sie die idyllische Umgebung Bau und Lebensweisen sowie regional typische Werkzeuge vergangener Tage kennen. Es ist eine versunkene Welt ländlichen Lebens und Arbeitens, die in einem abgeschiedenen Seitental der Mur weiterlebt.

TIPP: Picknick im Österreichischen Freilichtmuseums Stübing. Für eine gemütliche Rast im Museumsgelände können Sie auch einen reichlich gefüllten Picknickkorb inkl. Decke erwerben. www.stuebing.at

efeu

Hundertwasserkirche Bärnbach

In Bärnbach steht die St.-Barbara-Kirche, die vom berühmten Künstler Friedrich Hundertwasser phantasievoll umgestaltet wurde. Hundertwasser hat mit seinem Beitrag ein bemerkenswertes, künstlerisches Wahrzeichen in dieser Region geschaffen.

efeu

Steirische Museumsschätze

siehe linke!

efeu

Styrassic Park

Der Park-Jugendfrei von 0 bis 100!

Das Alter spielt hier wirklich keine Rolle. Denn strahlende Kinderaugen gehen genauso gerne in den "Styrassic Park", wie die der staunenden Großeltern.

Mit über 85 Hauptdarstellern!

Erleben Sie auf unseren neuen aufregenden Tagesausflügen zusammen mit Ihren Kindern, Freunden und Bekannten eine abwechslungsreiche und spannende Tour durch die Welt der "Dinosaurier". Erstmals können Sie die Geschichte, die zum Aussterben der Saurier führte, hautnah mitverfolgen!

 

 

efeu

Bienenschaugarten & Hummelnest

Dieses österreichweit einzigartige Kleinod öffnete im Mai 2003 unweit vom oststeirischen Anger in Unterfeistritz seine Pforten.

Das "Hummelsnest" hat seine Öffnungszeiten an den Entwicklungszyklus von Hummeln gekoppelt. Die Saison reicht etwa

von Ende April mit der Gründung eines neuen Hummelvolkes bis Ende Oktober, wenn die letzten Jungköniginnen sich zur Überwinterung in ihre Quartiere zurückgezogen haben.

 

 


Naturschönheiten

 

efeu

Almenland

Das Almenland ist eine Region im Grazer Bergland und den Fischbacher Alpen im Umfeld der Teichalm bzw. Sommeralm, als Zusammenschluss von sechs steirischen Gemeinden und drei Ortsteilen zu einer Gemeinschaft, die vor allem touristische Zwecken dient.

Die beiden Teichalm und Sommeralm bestehen ihrerseits aus 125 Einzelalmen mit einer Größe von 3.663 ha. Die Almen zählen zu den größten zusammenhängenden Almgebieten Europas und liegen auf einer Höhe zwischen 1.200 und 1.500 m.

TIPP: Ein wunderschönes Wandergebiet im Sommer und im Winter ein kleines aber feines Schigebiet-Teichalm/Sommeralm

 

efeu

Bärenschützklamm

Wer das Abenteuer zwischen Felsen und 164 Holzbrücken sucht, findet es in der Bärenschutzklamm. Mit Ihren 24 tosenden Wasserfällen ist sie die schönste wasserführende Felsklamm Österreichs. Gutes Schuhwerk empfohlen!

efeu

Raabklamm

Die große Raabklamm mit einer Länge von 10 km und die kleine einer Länge von 7 km sind die längsten Klammen Österreichs. Sie sind ein ideales Wandergebiet für die ganze Familie.

 
efeu

Grasslhöhle & Katerloch

Die Grasselhöhle ist die älteste und das Katerloch die tropfsteinreichste Schauhöhle Österreichs.

TIPP: Besuch und Führung von April-Oktober mit Voranmeldung!

efeu

Lurgrotte Semriach & die größten tropfende Steine der Welt

Die Lurgrotte durchzieht die Hügel zwischen Semriach und Peggau, wo sich auch die beiden Eingänge befinden. Spezielle Lichteffekte und Musik verstärken das Erlebnis der bizarren Tropfstein-Unterwelt.

 

efeu

Drachenhöhle

Die Höhle bei Mixnitz befindet sich ca. auf 950 m im Röthelstein südlich von Bruck an der Mur, Steiermark in Österreich. Die Drachenhöhle war bei der bevölkerung schom immer bekannt, das das zwölf Meter hohe und zwanzig Meter weite Portal weithin sichtbar ist. Zahlreiche Knochen von Höhlenbären wurden für die Reste von Drachen gehalten. Davon zeugt inbesondere auch die Sage vom "Drachentöter von Mixnitz"

efeu

Stutenmilchgestüt Töchterlehof

Seit 30 Jahren züchten wir Friesenpferde am Töchterlehof. Das Friesenpferd hat ein majestätisches Auftreten, es ist sehr  intelligent und lernwillig. Der Töchterlehof ist seit Generationen im Besitz der Familie Derler-Töchterle. Der Hof wird von Thomas und seiner Frau Andrea geleitet. Gemeinsam mit ihren Kindern und den Angestellten bilden sie ein stakes Team, das mit viel Freude und Enganement am Hof arbeitet. Überzeugen Sie sich selbst!

efeu

Steirische Blumenstrasse

Die Blumenstraße, erfahren Sie die Schönheit der Steirischen Blumenstraße im Garten Österreichs. Wir beginnen unsere Fahrt entlang der Blumenstraße im Höhenluftkurort Fischbach. Die Rundfahrt könnte aber auch in jedem anderen der 10 Blumenstraßenorte starten.-z.b.: *St.Kathrein am Offenegg, *Miesenbach bei Birkfeld, *Pöllauberg, *Vorau, *St.Lorenzen am Wechsel, *Wenigzell, *St.Jakob im Walde, * Strallegg, * Mönichwald


efeu

Lipizzanergestüt Piber-von hier kommen die weltberühmten weißen Pferde für die Spanische Hofreitschule in Wien

Jeder kennt die berühmten Lipizzaner der Wiener Hofreitschule. In Piber wachsen sie auf und hier genießen sie auch ihren Ruhestand. Das Gestüt und das imposante Schloss sind auf jeden Fall eine Reise wert.

efeu

Schöckelland

Der Schöckl ist der Hausberg der Grazer. Auch für alle Freunde des modernen Radfahrens, für Mountainbiker und Downhiller, ist der Schöckl ein besonderes Abenteuer. Alle Biker finden eigene Routen; Downhill-Bikes nimmt die Seilbahn mit auf den Berg.

Zum Empfehlen ist das: "ALPENGASTHAUS" mit den Wirtsleuten Simon und Ulli Klasnic. Und für die Kids der "Hexenexpress"

efeu

Tierpark und Schloss Herberstein

Der Tier-und Naturpark Schloss Herberstein birgt einen Florentinerhof, eine Waffenkammer, einen historischen Garten und einen prächtigen Tierpark, in dem sich sogar exotische Tiere artgerecht tummeln.

 


Kulinarische Ausflugsziele

 

efeu

Steirische Weinstrasse

Weinberge, soweit das Auge reicht, idyllische Buschenschenken harmonisch in die Hügellandschaft eingebettet und modernste Architektur bei vielen bekantten Weinbaubetrieben-es gibt viel zu sehen und natürlich zu schmecken.

TIPP: unbedingt der Besuch im Weinmuseum Schloss Gamlitz, ganzjährig von 9.00-21.00 Uhr - Führungen mit Voranmeldungen!

 

efeu

Steirische Ölspur

Ölspur-Erlebnisfahrten zur Ölmühle Herbersdorf!

Erleben Sie, wie das "Grüne Gold" der Steiermark entsteht und verkosten Sie das warme, frisch gepresste Öl. Sie haben die Möglichkeit direkt bei der Ölmühle in den Zug ein-bzw. auszusteigen. Im 600 Jahre alten ehemaligen Schlosskeller genießen Sie die Kernöleierspeise mit einem Glas Qualitätsschilcher.

TIPP: Mittagessen/Abendessen oder Weinverkostung sind ab 20 Personen gegen Voranmeldung möglich!

 

efeu

Gölles Edelbrände & Gölles Essigmanufaktur

Herzlich Willkommen im Paradies!

Hier gedeihen Äpfel, Zwetschken, Birnen, Quitten & Co prächtig. In der Region rund um die legendären Riegersburg kann man aus dem Vollen schöpfen, denn die Natur zeigt sich hier von ihrer schönsten und fruchtbarsten Seite. Wenn Sie auf unseren Hof treten, sehen Sie vor allem eines: Obstbäume. Und wer unsere Manufaktur in Riegersburg besucht, durchquert auf dem Weg dahin Österreichs größtes Obstbaugebiet, das südoststeirische Vulkanland.

Frisch, vollreif und besonders saftig müssen die Früchte sein, damit wir aus Ihnen erstklassigen Essig erzeugen können. Mit etwas Fingerspitzengefühl, viel Ruhe und Liebe enstehen bei uns wahre Gaumenfreude, die mittlerweile zu einem unentberlichen Element der feinen Küche geworden sind!

ZITAT: von Herrn Alois Gölles-

"Ich wollte den besten Schnaps brennen, daher war es naheliegend, dafür auch das beste Obst zu verwenden."

TIPP: Unbedingt bei einer Führung dabei sein, dauert ca.1 1/2 Stunden. Für EW ab 18 Jahren: € 9.50

Jugendliche 14-18 Jahre: € 6.50

Kinder 10-14 Jahren: € 3.50

 

efeu

Zotter Schokoladenmanufaktur

Laut internationalem Schokotest zählt "Zotter" zu den besten Chocolatiers der Welt. Unsere kleine Manufaktur, die einst im Stall seiner Eltern provisorisch errichtet wurde, ist zu einem Kompetenzzentrum für Schokolade herangewachsen. Wir stellen unsere Schokolade von der Bohne zur Tafel selbst her, Bean-to-Bar, und beschäftigen ein Team von 160 engagierten Mitarbeitern.

In Shanghai hat seine Tochter Julia ein zweites Schoko-Laden-Theater eröffnet und exportiert ihre Schokolade mitsamt der "Umweltidee" nach China, um für Bio- und Fair gehandelte Schokolade aus Österreich zu werben.

TIPP: Für alle Naschkatzen ein Besuch wert- auch für nicht Naschkatzen sehr Informativ.

ÖFFNUNGSZEITEN: MO-SA: 9.00-19.00 Uhr (NOV.-APRIL)

                               MO-SA: 9.00-20.00 Uhr (MAI-OKT.)

Die letzte Schoko-Genuss-Tour das Schoko-Laden-Theater startet anderthalb Stunden vor Schluss.

An Sonn-und Feiertagen geschlossen, ausgenommen siehe: LINK

 

efeu

Schloss Stainz - Stainzer Flascherlzug

Erzherzog Johann erwarb die Herrschaft 1840. Nach seinem Tod blieb das Schloss im Familienbesitz seiner Nachkommen, der Grafen von Meran, die heute noch hier leben. Das Jagd- und Landwirtschaftsmuseum des Universalmuseum Joanneum sind im Schloss Stainz beherbergt.

TIPP: Führungen mit Voranmeldung laut Gäste sehr toll!! Und eine Attraktion für sich: "Der Stainzer Flascherlzug". Die Museum´sbahn fährt von Stainz nach Preding, mit Schilcher und Verhackertbrot wird für`s leibliche Wohl gesorgt.

 


Technische Ausflugsziele

 

efeu

Feuerwehrmuseum Gross St. Florian

Feuer & Kunst im Feuerwehrmuseum Groß St. Florian. Win Kulturgenuss für die ganze Familie. präsentation der technischen und sozialen Entwicklung der steierischen Feuerwehren vom 19.Jahrhundert bis in die Gegenwart. Laufende Sonderausstellungen!

TIPP: Der Besuch des Museums für "Groß & Klein"

MAI-OKT., DI-SO von 10.00-17.00 Uhr

efeu

Gsellmanns Weltmaschine

Die Weltmaschine des oststeirischen Bauern Franz Gsellmann ist eine im Zeitraum von 1958 bis 1981 erbaute Kunst-Maschine. Die in seinem ehemaligen Hof nahe dem Ort Kaag in der Gemeinde Edelsbach bei Feldbach in der Steiermark zu besichtigen ist.

TIPP: Wer einmal etwas ausergewöhnliches sehen möchte, dann ist dieser Besuch genau das Richtige.

 

efeu

Kitzeck Weinmuseum Kitzeck

"Kitzeck" ist mit 564 m Seehöhe das höchstgelegene Weinbaudorf Europas. Im ersten steirischen Weinbaumuseum erfährt man neben der Herstellung und der Geschichte des Weines auch vieles über Land und Leute. Ach ja, der höchste Klapotetz der Welt steht am Demmerkogel.

TIPP: Museum:APR-OKT,MO-SO 10.00-12.00&14.00-17.00 Uhr

Winter: MO-FR 09.00-12.00 Uhr

Auserhalb der Öffnungszeiten mit Voranmeldung!

efeu

Silberschaustollen Arzberg

Im Berg gereift!

Im ehemaligen Arzberger Silberstollen, 100 Meter tief im Berg, liegt das "gelbes Gold". Hier reift der "Almenland Stollenkäse", eingebettet im Jahmillionen alten Gestein, bei einer konstanten Temperatur von 10° C- im Winter wie im Sommer. Aus dem edlen Rohstoff - der Milch unserer heimischen Kühe und Schafe - wird der Stollenkäse aus dem Almenland von der Almenland Sennerei der Familie Leitner produziert.

Gelagert im Franz-Leopold-Stollen des Arzberger Silberbergwerks, entfaltet der Käse sein unvergleichliches Aroma bei seinem einzigartigen Reifeprozess. Die Laibe werden lediglich mit Salzwasser oder Weinkräutersulze gewaschen, gewendet und ihnen genug Zeit zum Reifen gegeben.

TIPP: Führungen: 15.Apr-31.Okt, Sa, So, Feiertagen 11.00, 14.00, 16.00 Uhr, 1.Juli-15.Sep, tgl. 14.00 Uhr

Gruppen ab 10 Personen mit Voranmeldung!

 

 

efeu

Brückenmuseum

Die "Es klappert die Mühle am rauschenden Bach"- Zeit ist leider vorbei, und mit ihr verschwanden auch viele der alten Brücken, die früher in großer Zahl unsere Alpenbäche, Täler und Flüsse überspannten.

Ausgerechnet der Eigeninitiative einer gelernten Köchin ist es zu verdanken, dass viele dieser Raritäten, mit teils sehr aufwendigen Konstruktionen, nicht der Motorsäge oder dem Bagger zum Opfer fielen, sondern Dank eines "Originalbrückenerhaltungsprogrammes" ins Freigelände des ersten Österreichischen Brückenbaumuseums wanderten.

efeu

Abenteuer Erzberg

Auf einem etwa 800 m langen Rundgang durch die Grube, erkunden Sie die Technik des Erzabbaues, der die Region bis heute so nachhaltig prägt. In einer Multimedia Präsentation erfahren Sie alles über die Entstehung des Erzbergs - vom Urknall vor 5 Mrd. Jahren.

Erklimmen Sie mit einem der beiden Hauly`s - die offizielle Bezeichnung lautet Haulpak Truck 85 C und D - unserem gigantischen 860 PS-starken Ausflugs-Schwerlastkraftwagen die Stufen des Erzberges. Der, zu einer Ausflugsplattform mit Sitzplätzen umgebaute "Hauly", lässt Sie das Erlebnis Erzberg in beeindruckender Weise von einer ungewöhnlichen Perspektive mitleben.

TIPP: Eine Fahrt mit dem Hauly!!!

 

efeu

Sensenmuseum Deutschfeistritz

Im ehenmaligen Sensenwerk blieb die gesamte Produktionsanlagen mit ihren sechs riesigen Wasserrädern als Museum erhalten. Die Räumlichkeiten bilden zudem einen spannenden Rahmen für:

Theater, Konzerte und Ausstellungen.

 

 

 

stubenbergsee
          Stubenbergsee

Stoani Haus
              Stoani Haus

   

   Sommerrodelbahn Koglhof

  Erhohlung & Action in einen

Grazer Uhrturm
             Grazer Uhrturm

schwarzl see
             Schwarzl See

  

       Traktorerlebnisfahrt

   

      Klettern ist gesund!!   

hundertwasser kirche
        Hundertwasserkirche

 

              Kunsthaus

             Riegersburg

almenland
     Naturpark Almenland

Bärnschützklamm
        Bärenschützklamm

             Peter Rosegger

Schöckelland
               Schöckelland


Bummelzug
   Bummelzug Feistritztalbahn

  

 

    Die Mammuts leben....

   Nach den Dinos und den

   Mammuts geht`s ab zur Riesen

   rutsche. Viel Spaß liebe Kinder!

               Raabklamm

     Grasslhöhle & Katerloch

         Das "Hummelsnest"

      Tierpark Herberstein

               

        Schloss Herberstein

          Der "Töchterlehof"

  

    Die Lipizzaner von Piber

Weinmuseum Schloss Gamlitz

      Der Chef persöhnlich...

  

  Die Drachenhöhle bei Mixnitz

Der wunderschöne Teichalmsee

 

        Essigfässer von Gölles

               Edelbrände       

     

   Viel Spaß beim Zug fahren

           Schloss Stainz

   Ein Unikat von früherer Zeit

   Franz Gsellmann vor seiner 

   Weltmaschine

  

  Weinbaumuseum in Kitzeck

     Silberschaustollen Arzberg

           Brückenmuseum

   Der Erzberg mit dem "Hauly"

           Das Sensenmuseum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

unten
Familie Grosschedl | Hönigtaler Straße 20, Kainbach bei Graz, A-8301 | 03133/ 25 03 | office@grosschedl.at

e-mail echt steirischKulinarium Steiermark gut steirische gaststätte Genuss Region Österreich